TÄTIGKEITSBEREICH
 
Kursorganisation
Seit 40 Jahren ist der VBMG für die Organisation und Durchführung der obligatorischen überbetrieblichen Kurse für die Lernenden im Malerbereich zuständig.

Die Förderung des Malerberufs liegt uns am Herzen. Daher bieten wir jedes Jahr Weiterbildungskurse für Lernende an in Zusammenarbeit mit dem SMGV und Gimafonds.

Für die praktischen Module der Modularen Weiterbildung Maler/in stellen wir der GIB Bern Werkstatt- und Schulungsräume zur Verfügung.

Jährlich werden bei uns die Lehrabschlussprüfungen Maler/in EFZ und Malerpraktiker/in EBA durchgeführt in Kooperation mit dem Mittelschul- und Berufsbildungsamt Bern sowie unseren Experten.


Räumlichkeiten/Zimmer
Es gibt im Ausbildungszentrum drei Werkstätten mit je 16 Kojen. Weiter gehören dazu zwei Theoriezimmer, zwei Sitzungszimmer und eine Kantine im 4. Obergeschoss.

Wir bieten folgende Uebernachtungsmöglichkeiten an:
4 Zimmer mit insgesamt 7 Betten
Preis für Lernende pro Nacht inkl. Frühstück Fr. 45.00 (Abendessen zusätzlich Fr. 13.00)
Bitte die Zimmer im voraus reservieren.
 
macREC GmbH (Programmierung, Fotos), Eva Rolli (Gestaltung)